Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 161 mal aufgerufen
 Kuchen & Torten
maus Offline



Beiträge: 64

03.12.2007 19:44
Berliner Brot Antworten

Berliner Brot

Zutaten für 60 Stück:

Zutaten:
- 2 Eier
- 4 EL weißer Rum oder Arrak
- 250 g weißer oder Farinzucker
- 100 g feingehackte,
bittere Schokolade
- 1 Pr. Salz
- 50 g gehacktes Zitronat
- 250 g Mehl
- 1 TL Backpulver
- 1 EL Zimt
- 125 g Puderzucker und
- 2 TL Zitronensaft zum Bepinseln

Rezept:
Ein typisch deutsches Weihnachtsgebäck, das erst einige Tage nach dem Backen gut schmeckt.

Zunächst die Eier mit Rum oder Arrak und Zucker am besten mit dem Elektroquirl sehr schaumig schlagen. Mit Hilfe des Knethakens die übrigen Zutaten unterarbeiten. Den Teig etwa 5 mm dick auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen. Die Oberfläche mit einem nassen Spachtel glätten. Bei 200 °C 15-20 Minuten backen. Noch heiß gleichmäßig mit dem Zitronengussbepinseln und in 2 x 8 cm große Rechtecke schneiden. Feucht lagern, damit sie weich werden.
Ein typisch deutsches Weihnachtsgebäck, das erst einige Tage nach dem Backen gut schmeckt.

Zunächst die Eier mit Rum oder Arrak und Zucker am besten mit dem Elektroquirl sehr schaumig schlagen. Mit Hilfe des Knethakens die übrigen Zutaten unterarbeiten. Den Teig etwa 5 mm dick auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen. Die Oberfläche mit einem nassen Spachtel glätten. Bei 200 °C 15-20 Minuten backen. Noch heiß gleichmäßig mit dem Zitronengussbepinseln und in 2 x 8 cm große Rechtecke schneiden. Feucht lagern, damit sie weich werden.
Ein typisch deutsches Weihnachtsgebäck, das erst einige Tage nach dem Backen gut schmeckt.

Zunächst die Eier mit Rum oder Arrak und Zucker am besten mit dem Elektroquirl sehr schaumig schlagen. Mit Hilfe des Knethakens die übrigen Zutaten unterarbeiten. Den Teig etwa 5 mm dick auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen. Die Oberfläche mit einem nassen Spachtel glätten. Bei 200 °C 15-20 Minuten backen. Noch heiß gleichmäßig mit dem Zitronengussbepinseln und in 2 x 8 cm große Rechtecke schneiden. Feucht lagern, damit sie weich werden.

Ich hab gehört das das klasse schmecken soll

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz