Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 160 mal aufgerufen
 Suppen & Vorspeisen
olly Offline




Beiträge: 115

09.03.2007 14:02
Vietnamesische Frühlingsrollen Antworten


Vietnamesische Frühlingsrollen
Zutaten für 4 Personen



20g getrocknete chinesische Morcheln, 50g Glasnudeln, 100g Sojasprossen, 2 Schalotten, 150 g Hummerfleisch,, 200 g Schweinehackfleisch, 1 Ei, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 8 Frühlingszwiebeln, 1 Kopfsalat, 1 St. Salatgurke, 8 Reisblätter, 1 Bd. frische Pfefferminze, Kokosfett zum frittieren.

Nuoc-Nam-Sauce:
4 EL getr. Chilischoten, 2 Knoblauchzehen, 1 Zitrone, 1 TL Zucker, 1 EL Austernsauce, 1 EL Weinessig, 1 EL Shrimpspaste

So wird’s gemacht:
Getrocknete Morcheln 1 Stunde in warmem Wasser einweichen, abspülen, verlesen, abtropfen lassen und sehr fein hacken. Die Glasnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser überbrühen und etwa 5 Min darin ziehen lassen. In ein feines Sieb geben, mit kaltem Wasser abschrecken und anschließend abtropfen lassen. Mit einer Küchenschere mehrmals durchschneiden. Sojasprossen unter fließendem Wasser abbrausen und abtropfen lassen.

Schalotten abziehen und fein hacken.

Alle Zutaten mit Hummer- und Schweinefleisch, dem Ei und einem teil der Sojasprossen vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Frühlingszwiebeln waschen, der Länge nach in Sechstel schneiden. Die Zwiebeln in kaltes Wasser, damit sie sich aufbiegen.

Den Kopfsalat waschen und abtropfen lassen.

Die Salatgurke waschen und in Scheiben schneiden. Für die Sauce von den getrockneten Chilischoten die Kappe abschneiden, die Kerne herausschütteln, die Schoten zerdrücken. Die Knoblauchzehen abziehen und durch eine Presse drücken. Fruchtfleisch aus der Zitrone auslösen, grob würfeln. Alles mit den übrigen Zutaten im Mixer pürieren. Die Sauce in eine kleine Schale füllen. Die Reisblätter gut befeuchten. Sobald sie weich sind, auf einem Küchentuch ausbreiten.

In die Mitte der Blätter jeweils 2 EL der Füllung geben und diese mit den Fingern länglich formen.

Zuerst die eine Hälfte des Reisblattes über die Füllung schlagen, dann die Seiten und schliesslich vorsichtig und eng aufrollen. Das Kokosfett in einer Friteuse auf 180° C erhitzen, jeweils 2 bis 3 rollen goldgelb ausbacken und sofort servieren.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz