Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 150 mal aufgerufen
 Suppen & Vorspeisen
olly Offline




Beiträge: 115

09.03.2007 14:22
Wan-Tan.Suppe Antworten

Wan-Tan-Suppe
Zutaten für 4 Personen



Suppe: 750 g Suppenfleisch mit Knochen, 1 Zwiebel, 2 Nelken, 1 Lorbeerblatt, 1 Bnd. Suppengrün, Salz, 5 schwarze Pfefferkörner, 10g getrocknete Chinesische Pilze, 200g frischer Spinat, 100 g Sojasprossen

Wan-Tan: 30 Wan-Tan Blätter, tiefgekühlt, 100g Shrimps 100 g Tatar, 2 EL chinesische süß-saure Sauce, 1 EL Sherry, 1 EL Sojasauce, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 2 Frühlingszwiebeln, 1 TL Sesamöl, 1 Ei

So wird’s gemacht:
Das Suppenfleisch und die Knochen in einem Topf mit 2 L Wasser aufgießen. Die Zwiebeln abziehen, über Kreuz einschneiden und mit den Nelken spicken. Zwiebeln, Lorbeerblatt, das Suppengrün, Salz und Pfefferkörner in den Topf geben.

Zugedeckt bei kleiner Hitze 3 Stunden köcheln. Die Pilze in warmem Wasser einweichen. Inzwischen 30 tiefgekühlte Teigblätter auftauen lassen.

Die Shrimps fein hacken, das Tatar mit den Shrimps, der süßsauren Sauce, dem Sherry und der Sojasauce gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Frühlingszwiebeln waschen und das Weiße sehr fein hacken. Unter Tatar und Shrimps mischen und ca. 30 Minuten durchziehen lassen, dann Sesamöl darüberträufeln.

Das Ei trennen. Eigelb unter die Fleischmasse mischen. In die Mitte jedes Teigblatts 1 gehäuften TL Füllung geben. Das Teigblatt über der Füllung diagonal zusammenklappen. Dann die beiden seitlichen Ecken übereinander falten, eine Ecke mit etwas Eiweiß bestreichen und die Enden fest zusammendrücken. Die Spitze des Dreiecks so umbiegen, dass die gefüllte Teigtasche wie ein Hütchen aussieht.

Die Wan-Tan portionsweise in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten kochen, bis sie oben schwimmen. Dabei mehrmals vorsichtig umrühren. Die fertigen Wan-Tan abtropfen lassen. Die Suppe durch ein Spitzsieb in einen anderen Topf umgießen.

Die Pilze spülen, verlesen und ebenso wie den Spinat grob hacken.

Die Suppe nochmals zum Kochen bringen, Pilze, Spinat und Sojasprossen ca. 3 Minuten mitkochen. Die Suppe abschmecken, Wan-Tan hineingeben und sofort servieren.

«« Brotsuppe
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz