Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 410 mal aufgerufen
 Marmeladen, Konfitüren, Brotaufstriche
olly Offline




Beiträge: 115

18.03.2007 16:39
Pflaumen-Chili-Marmelade Antworten

Pflaumen-Chili-Marmelade

Wieder eine "echt scharfe" Rezeptidee

Zutaten:
• 2900 g Pflaumen (Gewicht bezieht sich auf bereits entkernte Früchte)
• 600 g Äpfel wenn möglich gemischte Sorten, fein gehackt (Gewicht bezieht sich auf geschälte und „entkernte" Früchte)
• 1750 g Gelierzucker 2:1
• 1 reife Habanero-Chili, klein gehackt
• 2 reife Serrano-Chilis oder Jalapeno-Chilis, klein gehackt
• 1 reifer Numex Joe Parker-Chili, klein gehackt
• 1 reifer Aji-Amarillo Chili, klein gehackt
• Chili–Rumtopf, nach Belieben (siehe Rezept)
• Weißer Portwein, nach Belieben
• 1 tl Zimt, gemahlen
• Orangenschalen-Aroma

So wird´s gemacht:
1. Pflaumen mit Entkerner entsprechend entkernen, das ist zwar auch recht zeitaufwendig, aber es geht bedeutend einfacher als bei den Mirabellen.
2. Äpfel schälen, „entkernen" und in kleine Stückchen schneiden.
3. Chilis in kleine Stückchen schneiden bzw. hacken.
4. Die Pflaumen mit den Äpfeln, Chilis und dem Gelierzucker in einen großen Topf geben, ordentlich verrühren, dann erhitzen (je nachdem welche Konsistenz gewünscht ist, noch den Pürierstab zum Einsatz bringen) und zum Kochen bringen, bis das Ganze kräftig sprudelt.
5. Mindestens vier Minuten unter Rühren sprudelnd weiterkochen lassen und die restlichen Zutaten beifügen.
6. Nun heiß ausgespülte Gläser mit der Masse randvoll füllen, mit dem Schraubdeckel gut verschließen und auf dem Kopf stehend auskühlen lassen.
7. Marmeladen kühl und dunkel aufbewahren, angebrochene Gläser gehören in den Kühlschrank!

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz